Feuerwehrlogo Land BW Freiwillige Feuerwehr
Ebersbach an der Fils
Stadtwappen Ebersbach
  Link Home
 
Aktuelle Einsätze Linie
[ 16.09.2017 ] [ 17:12 ]
Erkundung Linie
[ 07.08.2017 ] [ 17:03 ]
Türöffnung / Person in Notlage Linie
Link weitere Infos & Einsätze...
Pressemitteilungen    
 
Presse Linie
 
Spiel, Spaß und Aktion – erlebnisreiche Dienste bei der Minifeuerwehr

Dass es bei uns kein bisschen langweilig ist, zeigten mal wieder die vergangen Dienste.
Immer wieder aufs Neue lassen sich die Leiter der Minifeuerwehr – Sandra Hummel und Sebastian Hildenbrand mit ihrem Team – was Spannendes einfallen, um die Jungs und Mädels für die Feuerwehr zu begeistern.
So stand unter anderem in den letzten Minifeuerwehrdiensten z.B. die Schlauchkunde auf dem Programm. Im Schlauchlager lernten die Kinder die Unterschiede zwischen einem dicken B und einem dünnen C-Schlauch kennen, erfuhren, wo sich die Schläuche in einem Einsatzfahrzeug befinden und durften zum Schluss beim „Schlauchkegeln“ das richtige Auswerfen mit einem echten Feuerwehrschlauch üben.
Des Weiteren schauten wir in das Innenleben des RW 2 und suchten bei Wind und Wetter mit Taschenlampen und Schachthacken ausgerüstet Überflur- und Unterflurhydranten.
Richtig auspowern konnten sich die Kids bei den Feuerwehr-Aktionsspielen im Feuerwehrmagazin und beim Minifeuerwehrsport in der Hardtschulturnhalle. Ein ordentlicher Muskelkater blieb dabei bei Groß und Klein nicht aus.
Mit tatütata schoss im November der Rettungswagen in die Feuerwehrfahrzeughalle - aber keine Sorge, es ist nichts passiert. Sondern er war ausschließlich für die Minifeuerwehr bestellt, um die Hightech-Ausrüstung kennen zu lernen und live aus zu probieren.
Knoten, Knoten, Knoten viele tolle Feuerwehrknoten war das Motto des Dienstes kurz vor der Jahreswende. Nach etlichen Verzweiflungsknoten entstand bei den ehrgeizigen Schülern dann doch noch ein beachtlicher Ankerstich, Mastwurf und Achterknoten.
Spannender als jeder Krimi war die Jahresabschlussfeier, bei der Sebi echte Einsatzfotos von den aktiven Kameraden zeigte.
Zwei weitere Highlights in den vergangenen Treffen waren zum einen die Vorstellung der Wärmebildkamera, im stockdunklen Raum und zum anderen das Anprobieren der Atemschutzattrappen. Da blieb dem ein oder anderem glatt die Luft weg als unsere Schulpraktikantin Anna-Lena gemeinsam mit ihrem Model Sascha die reale Ausrüstung demonstrierte.

Quelle: 01.03.2015, Online, Sandra Hummel

 
 
Linie
© Copyright 2004 - 2017, WebTeam
Freiwillige Feuerwehr Ebersbach an der Fils
Google Sitemap Generator