Feuerwehrlogo Land BW Freiwillige Feuerwehr
Ebersbach an der Fils
Stadtwappen Ebersbach
  Link Home
 
Aktuelle Einsätze Linie
[ 16.09.2017 ] [ 17:12 ]
Erkundung Linie
[ 07.08.2017 ] [ 17:03 ]
Türöffnung / Person in Notlage Linie
Link weitere Infos & Einsätze...
Pressemitteilungen    
 
Presse Linie
 
Das alte Magazin wird abgerissen - Pläne für Wohnen und Einkaufen

Der Neubau des Feuerwehrmagazins in der Kanalstraße wird rund 3,12 Millionen Euro kosten. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich im Jahr 2010. Die Verhandlungen mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, der das Grundstück gehört, sollen in den kommenden zwie bis drei Monaten abgeschlossen sein, die Stadtverwaltung geht von einem Preis in Höhe von höchstens 400 000 Euro aus.

Die Sanierung des alten Gebäudes in der Stadtmitte hätte unter Anrechnung der Zuschüsse etwa eine Million Euro gekostet, sagt der Leiter des Bau- und Umweltamtes, Horst Schaal. Die momentane Bleibe der Feuerwehr wird später abgerissen, "die Fils soll freigehalten, die Baumasse Richtung Hauptstraße rücken", blickt der Amtsleiter in die Zukunft. Wohngebäude mit Läden im Erdgeschoss seien denkbar, "aber wir träumen auch immer noch von einem Hotel", fügt Schaal hinzu. Derzeit gebe es für dieses Areal noch keinen potenziellen Investor, das Kauffmann-Gelände habe Vorrang. "Aber mittelfristig darf man auch dort Pläne machen." Die Stadt rechnet mit einem Gegenerlös in Höhe von 238 000 Euro für das Grundstück in der Marktstraße. Dabei betont der Bauamtsleiter, dass nicht genau die Fläche verkauft werde, wo das Magazin derzeit stehe, sondern die Neubebauung eben etwas nach vorne rücke.

Quelle: 05.03.2008, Neue Württembergische Zeitung (NWZ),

 
 
Linie
© Copyright 2004 - 2017, WebTeam
Freiwillige Feuerwehr Ebersbach an der Fils
Google Sitemap Generator