Feuerwehrlogo Land BW Freiwillige Feuerwehr
Ebersbach an der Fils
Stadtwappen Ebersbach
  Link Home
 
Aktuelle Einsätze Linie
[ 16.09.2017 ] [ 17:12 ]
Erkundung Linie
[ 07.08.2017 ] [ 17:03 ]
Türöffnung / Person in Notlage Linie
Link weitere Infos & Einsätze...
Pressemitteilungen    
 
Presse Linie
 
Ebersbächer Feuerwehrleute holen den Pokal

HOCHDORF: Tag der Feuerwehren lockt zahlreiche Besucher in die Breitwiesenhalle

Was vor mehr als zweieinhalb Jahrzehnten als reines Fußballturnier begann, mauserte sich vor 24 Jahren zu einem alljährlichen Fest für Feuerwehrleute aus der gesamten Region und für viele hundert Besucher. Für Jochen Schmid von der Freiwilligen Feuerwehr Hochdorf war es gestern das erste Mal, dass er als Kommandant den Tag der Feuerwehren in der Breitwiesenhalle eröffnen durfte.

Schmid, der erst kürzlich von den Hochdorfer Feuerwehrleuten zum Kommandanten gewählt worden ist, begrüßte zum Auftakt des Fests am Vormittag die Gäste in der Breitwiesenhalle und bedankte sich vor allem beim Musikverein Hochdorf, der die Veranstaltung musikalisch umrahmte. „Das klappt immer wunderbar“, freute sich Schmid über die „gute Zusammenarbeit“. In der Halle ließen sich derweil die Besucher Schnitzel und Schweinebraten mit Pommes schmecken, während nebenan in der Sporthalle zwei von insgesamt zwölf Fußballmannschaften um den Wanderpokal der Hochdorfer Wehr kämpften. Gestern waren es am Ende die Ebersbächer, die den Pokal mit nach Hause nehmen durften.

In und rund um die Breitwiesenhalle präsentierten die Feuerwehrleute modernste Feuerwehrtechnik und demonstrierten auch, wie Personen nach einem Unfall aus dem demolierten Auto befreit werden können und wie man sich in bestimmten Situationen bei einem Brand am besten nicht verhalten sollte. So ließen die Hochdorfer Feuerwehrleute einen Topf mit heißem Fett buchstäblich explodieren, indem sie ein wenig Wasser auf das qualmende Öl gossen. „Einfach die Herdplatte abstellen und einen Deckel drauf machen“, rieten die Brandexperten dem staunenden Publikum, das erschreckt von der heißen Stichflamme zurückwich. Doch nicht immer lassen sich Brände so leicht löschen. Dass die Feuerwehrleute auch auf weitaus größere Notfälle bestens vorbereitet sind, zeigte die Fahrzeugschau vor der Halle, an der sich erstmals auch das Rote Kreuz beteiligte. „Feuerwehren und das DRK aus dem ganzen Landkreis zeigen heute ihre neusten Fahrzeuge“, freute sich André Bauer vom Organisationsteam über die Beteiligung befreundeter Wehren. Die Feuerwehrleute informierten aber nicht nur über ihre Arbeit, sondern präsentierten darüber hinaus noch ein Rahmenprogramm mit einer Feuerwehrbörse, Vorführungen der DRK-Rettungshundestaffel, Tanzeinlagen, Musik und einer Modenschau.

Quelle: 14.03.2011, Esslinger Zeitung (EZ), Andreas Kaier

 
 
Linie
© Copyright 2004 - 2017, WebTeam
Freiwillige Feuerwehr Ebersbach an der Fils
Google Sitemap Generator